Menschenrechte im digitalen Zeitalter

The Circle - Dave Eggers

The Circle von Dave Eggers handelt von einem sozialen Netzwerk, das so erfolgreich ist, dass es totale Marktdurchdringung erreicht. Auf diesen Erfolgen reitend, will das Unternehmen die Welt ändern und Gutes tun - aber bald passieren sehr schlechte Dinge im Namen des Guten. The Circle wird zu einer Tyrannei, die auf einem unwiderrufbaren Monopol passiert.

 

Der eigentliche Gründer des Unternehmens, super-erfolgreiche Self-Made-Billionär mit leichten sozialen Störungen, erkennt das negative zivilisationsverändernde Potenzial seiner Erfindung und versucht, das aufzuhalten. Er hinterlässt dieses Anti-Circle-Manifest:

 

Menschenrechte im digitalen Zeitalter

 

  • Wir müssen alle das Recht auf Anonymität haben.
  • Nicht jede menschliche Aktivität sollte gemessen werden.
  • Das unnachgiebige Sammeln von Daten, um den Wert jedes Vorhabens zu bemessen, ist katastrophal für wahres Verständnis.
  • Die Grenze zwischen öffentlich und privat muss unüberwindbar sein.
  • Wir müssen alle das Recht haben, verschwinden zu können.

 

The Circle macht Angst, Leute. Das Buch sollte Pflichtlektüre für alle sein, die glauben, dass Google und Facebook ja nur das Beste wollen, weil sie ja nicht "evil" sind. Danke an Dave Eggers - das Buch hätte ich gerne selber geschrieben. So wichtig ist es, aber Eggers war schneller!