Wien wartet auf Dich!: Produktive Projekte und Teams - Tom DeMarco, Timothy Lister

Die spanische Theorie des Wertes besagte, es gäbe nur eine bestimmte Menge wertvoller Sachen auf der Welt und das Problem sei, diese Menge auf die effizienteste Art und Weise aus der Erde zu kratzen. Die englische Theorie fand, dass man Wert durch Nachdenken und Fleiss schaffen kann. Also hatten die Engländer eine technische Revolution, während die Spanier Gold in der Neuen Welt suchten.

 

Kurze Zeit später steckte Spanien in einer Inflation (zuviel Gold stand zuwenig Waren gegenüber), während bei den Engländern der Wohlstand ausbrach.

 

Trotzdem ist die spanische Theorie des Wertes immer noch aktiv und vielbeachtet: Manager leben heute eher nach der Devise, aus ihren Mitarbeitern das meiste herauszuholen. Produktivität sollte heissen, aus einer Stunde das Maximale herauszuholen. Meistens heisst es aber, aus einer bezahlten Stunde das meiste herauszuholen (nämlich noch 1-2 Überstunden).

 

So ähnlich zu lesen in: