Handbuch für Zeitreisende - Charles Yu
"In Feynmans Pfadintegral ist ein beliebiges Teilchen, zum Beispiel ein Photon, weniger ein bestimmtes Objekt and einer bestimmten Raum-Zeit-Schnittstelle als vielmehr ein Aggregat, eine Gesamtmenge, eine Aufsummierung von Möglichkeiten.
Anders ausgedrückt: Ein Photon nimm jeden möglichen Weg durch die Raumzeit, um von Punkt A zu Punkt B zu gelangen. In gewissem Sinn ist jedes Photon im Universum überall im Universum und zu jedem Zeitpunkt im Universum zugleich.
Oder, noch anders ausgedrückt: Es gibt nur ein einziges Photon im gesamten Universum, und dieses eine, in einem riesigen probabilistischen Klecks über die gesamte Schöpfung ausgebreitete Photon ist verantwortlich für alles Licht, das wir sehen."